Wieso Erfahrungsberichte?

Der Verlauf der Therapie einer angeborenen Zwerchfellhernie und die etwaigen daraus entstehenden Langzeitprobleme sind sehr individuell. So individuell, dass es unmöglich ist, einen allgemeinen Überblick über alle Facetten, welche die CDH mit sich bringen kann, zu schaffen. Aus diesem Grund haben wir betroffene Familien gebeten, ihre Erfahrungen mit uns zu teilen.

Wir hoffen, euch so einen etwas besseren – persönlicheren – Einblick in das Leben Betroffener geben zu können.

Wir bedanken uns bei allen Eltern, die sich bereit erklärt haben, die Geschichte ihrer kleinen Kämpfer zu erzählen. Ihr seid super!

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in den folgenden Berichte lediglich die individuellen Erfahrungen der Betroffenen wiedergegeben werden. Die Inhalte spiegeln nicht die Meinung des Vereins oder des Vorstands wider.

NameCDHGeburtsjahrpränatale Diagnose
Alenalinksseitige CDH2017nein
Amelierechtsseitige CDH2018nein
Benlinksseitige CDH2015nein
Davidlinksseitige CDH2017nein
Emillinksseitige CDH2011ja
Fienelinksseitige CDH 2017ja
Gregorlinksseitige CDH2006ja
Janorechtsseitige CDH 2015nein
Jordislinksseitige CDH 2015ja
Larslinksseitige CDH 2016ja
Leolinksseitige CDH2013ja
Liamlinksseitige CDH2018ja
Liolinksseitige CDH 2016ja
Luisarechtsseitige CDH 2014ja
Luisarechtsseitige CDH 2016ja
Marinolinksseitige CDH2015ja
Maxlinksseitige CDH2015ja
Oskarlinksseitige CDH2015ja
Philrechtsseitige CDH 2016nein
Simonlinksseitige CDH 2016ja
Sophialinksseitige CDH2012ja
Tiagorechtsseitige CDH2018ja
Timlinksseitige CDH 2005nein
Zoelinksseitige CDH2016ja
Paulalinksseitige CDH2018ja
Antonlinksseitige CDH2019ja
Hennilinksseitige CDH2019ja



Du findest, wir haben einen wichtigen Aspekt vergessen?

Natürlich ist es auch über Erfahrungsberichte nicht möglich, jeden möglichen Verlauf, jede mögliche Beeinträchtigung darzustellen.
Wenn du der Meinung bist, dass etwas Wichtiges unerwähnt blieb und/ oder bereit bist deine Erfahrungen mit CDH ebenso zu veröffentlichen, um damit anderen Eltern ein Stück weit zu helfen, dann melde dich bei uns per Mail an:
info@zwerchfellhernie-bei-neugeborenen.de. Wir lassen dir dann weitere Informationen hinsichtlich der Veröffentlichung von Erfahrungsberichten zu kommen.

 

 * Die Namen wurden aus Datenschutzgründen geändert.
Diese Internetseite dient als Hilfestellung, ersetzt aber keine fachärztliche Beratung und Betreuung, die für eine Behandlung zwingend erforderlich sind