Allgemein

WEP-CARE

Veröffentlicht

Heute möchten wir euch auf das webbasierte Elternprogramm (WEP-CARE) des Universitätsklinikums Ulm aufmerksam machen.

Bei diesem Programm stehen die Eltern von Kindern mit seltenen chronischen Erkrankungen im Mittelpunkt. Mit der Diagnose von z.B. einer angeborenen Zwerchfellhernie ziehen Sorgen und Ängste in das Leben der Eltern ein, die den Alltag fortan bestimmen.

WEP-CARE hat sich zum Ziel gesetzt Eltern bei der Krankheitsbewältigung und der Bewältigung von Ängsten zu unterstützen und durch geschulte Beratung betroffenen Eltern Denkanstöße und Strategien zu vermitteln, die die Bewältigung des Alltags mit einem chronisch kranken Kind erleichtern können.

Interessierte finden weitergehende Informationen auf der Internetseite der Ulmer Onlineklinik.